Loading

Yoga am und aufm Neusiedlersee: SUP Yoga

Wo möchtest du gerne hinreisen?

Hol dir Inspirationen aus meinem Reisetagebuch und suche hier nach neuen Zielen

Yoga am und aufm Neusiedlersee: SUP Yoga

Letztes Jahr bin ich ganz zufällig auf ein SUP (Stand Up Paddling) Yoga Wochenende am Neusiedlersee aufmerksam geworden. Spontan habe ich mich mit einer Freundin dazu entschlossen daran teilzunehmen und damit eins der tollsten Wochenenden in 2016 verbracht. Es war also klar, dass wir dieses Jahr wieder an dem Intensivworkshop mit Claudia und Kavita teilnehmen. Selbst wenn ihr den Termin dieses Jahr verpasst habt, so habt ihr auch die Möglichkeit im Zuge des regulären Stundenplans des Lakeside Yoga Studios SUP Yoga Einheiten zu besuchen.

Ich bin auch weit davon entfernt ein ‚Pro‘ in Sachen Yoga zu sein – aber darum geht es beim Yoga zum Glück ja nicht – dennoch schaffe auch ich es während einer SUP Yogastunde auf dem Paddleboard zu bleiben (und ja, ich bin auch schon einmal ins Wasser gefallen). Das tolle am SUP Yoga ist, dass man sich dem Thema Gleichgewicht-halten noch mal intensiver widmet als auf der Matte. Alleine schon deshalb trainiert man bei einer SUP Yoga Einheit jede Faser intensiver, als an Land.

Falls ihr jetzt nicht gleich eine SUP Einheit besuchen wollt, gibt es aber auch Yoga Einheiten am Ufer des Neusiedlersees. Auch das fühlt sich schon wie Urlaub an.

Nur falls es wen wundert: Dieser Beitrag ist nicht sponsored. Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Angebot, dass Lakeside Yoga da anbietet. Ihr könnt – wenn ihr, so wie ich, aus Wien kommt – mit einer nicht einmal 1-stündigen Fahrt zum Neusiedlersee in ein absolutes Urlaubsfeeling eintauchen. Geht nach der Yoga Einheit im See schwimmen, Macht eine Weinverkostung, kehrt in einem der vielen tollen Heurigen ein, gönnt euch einen Cocktail oder einen Happen in der Mole West oder macht eine Tretbootfahrt. Das Angebot ist nicht enden wollendend. Unten ein paar Eindrücke, was wir an unserem Yoga-Wochenende alles gemacht haben.

Zuletzt besucht: 07/2017

 

LEAVE A COMMENT